MIT : Verkehrsplanung und Entwicklung in der Hansestadt Stade

Datum/Zeit
Date(s) - Dienstag, 21. April 2020
18:00 - 22:00

Veranstaltungsort
J. Lindemann GmbH & Co. KG


Die Verkehrssituation in der Hansestadt ist angespannt. Wie ist der aktuelle Planungsstand, wie reagiert die Stadt auf den Wandel der Infrastruktur? Lars Kolk, Stadtbaurat der Hansestadt Stade wird diese Themen erläutern und gibt einen Überblick über die Gesamtsituation.

Stadtbaurat Lars Kolk
Stadtbaurat der Hansestadt Stade Lars Kolk

Hier ein Auszug aus den Themen:

  • Überlastung Hauptverkehrsnetz zu Stoßzeiten, mangelnde Attraktivität Rad und ÖPNV als Alternative zum KFZ, anhaltende Zunahme KFZ-Aufkommen
  • Erarbeitung eines integrierten Verkehrsentwicklungsplans (VEP) für alle Mobilitätsformen (Auto – Rad – Fuß – ÖPNV), eingebettet in ein gesamtstädtisches integriertes Stadtentwicklungskonzept (ISEK)
  • Prognosen hinsichtlich Bevölkerung, Arbeitsplätze, Wohnraum, etc. und die hieraus resultierenden verkehrsrelevanten Daten
  • Neubau Entlastungsstraßen / Umgehungsstraßen, Umbau Knotenpunkte / Kreuzungspunkte von Hauptverkehrsstraßen, Stärkung Radverkehr, Attraktivierung ÖPNV-Angebot, Klimaschutz (e-Mobilität / Wasserstoffmobilität, Rad, Fuß), Erhalt Wohn- und Lebensqualität